AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Zweck

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Einzelunternehmung  Eckehard Schulz, und natürlichen oder juristischen Personen, bei denen die Einzelunternehmung Eckehard Schulz als Verkäuferin auftritt.

 

Vertragsschluss, Preise

Die Darstellung der Produkte im Katalog oder in unserem Internetshop stellt kein Angebot im rechtlichen Sinn dar. Der Kunde gibt mit Absendung seiner Bestellung ein Vertragsangebot ab. Die  Einzelunternehmung Eckehard Schulz ist berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb von 5 Werktagen durch Absendung der bestellten Ware oder ausdrückliche Annahmeerklärung anzunehmen. Die  Einzelunternehmung Eckart Schulz behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen, oder, im Falle der Nichtverfügbarkeit, die versprochene Leistung nicht zu erbringen. Die Vertragssprache ist deutsch.

 

Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird durch die  Einzelunternehmung Eckehard Schulz nicht gespeichert und ist für den Verbraucher nicht zugänglich.Sämtliche Preise beinhalten die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

Liefergebiet

Wir liefern ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

 

Lieferzeiten

Bauer Ecki ist ein allein wirtschaftender Bio-Bauer. Deshalb kann es in Spitzenarbeitszeiten zu Lieferverzögerungen kommen. Wir garantieren innerhalb von 14 Werktagen ihre Bestellung bearbeitet und gepackt und an das Logistikunternehmen ausgeliefert zu haben, welches Ihnen die Lieferung zustellt.

 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach einem Paketdienst unserer Wahl. Bitte beachten Sie, dass es möglich ist, dass Sendungen, die aus mehreren Paketen bestehen, trotz gleichzeitiger Absendung an unterschiedlichen Tagen zugestellt werden können.

 

Versandkosten

Für jede Bestellung berechnen wir nur einmal Versandkosten.

 

Bezahlung

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Zugang der Rechnung ohne Abzug fällig. Sofern Sie nicht innerhalb dieser Frist zahlen, berechnen wir Ihnen Mahngebühren von jeweils 5,- EUR für die 1., 2. und 3. Mahnung, danach betreiben wir das gerichtliche Mahnverfahren.

 

Bezahlung gegen Vorauszahlung

Wir behalten uns vor, im Einzelfall nur gegen Vorauszahlung zu liefern.

 

Rechnung

Die Rechnung befindet sich in der Sendung.

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an: Biokartoffelversand Eckehard Schulz Eickhorst 2 29413 Dähre

 

Rückerstattung

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzuerstatten und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.

Die Rücksendung erfolgt auf unsere Gefahr. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt.

 

Erstattungsfrist

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

 

Rücksendung / Rücksendekosten

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt

 

Günstige Paketmarke von uns

Sofern im Falle eines wirksamen Widerrufs die Kosten der Rücksendung von uns zu tragen sind, bitten wir darum, bei uns eine Paketmarke für die Rücksendung anzufordern, mit der Sie die Sendung für Sie kostenfrei an uns verschicken können. Wir weisen darauf hin, dass die Anforderung einer Paketmarke keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung Ihres Widerrufsrechts ist.

 

Wertersatzpflicht

Können Sie uns im Fall des Widerrufs Ihrer Vertragserklärung die empfangene Leistung - ganz oder teilweise - nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist insoweit ggf. Wertersatz leisten.

 

Datenschutz

Die an die Biokartoffelversand übermittelten Kundendaten werden zur Abwicklung des Vertrages gespeichert und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Abwicklung des Vertrages erforderlich ist (Logistikdienstleister) oder im Falle der Nichtbezahlung der Rechnung an ein Inkassounternehmen beziehungsweise einen Rechtsanwalt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ferner auch dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

 

Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Eckehard Schulz Eickhorst 2 29413 Dähre / Gerichtsstand Erfüllungsort bei Verträgen, bei denen die Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind, ist Hamburg.